Proceram Gruppe

CERABRAN® AMX
BRANELIT®-Systemkomponente: Mineralischer Armierungsmörtel

Einbett- und Ausgleichsmörtel auf mineralischer Basis speziell für das mineralische BRANELIT® Wärmedämmputz-System (MDpS).

  • Mineralischer Einbett- und Ausgleichsmörtel für das mineralische BRANELIT® Wärmedämmputz-System (MDpS)
  • Armierungslage in Verbindung mit CERABRAN® Armierungsgewebe feinmaschig 4x4mm
  • Für Überarbeitung von Altputzen, auch in der Denkmalpflege
  • Im Fassadensockel zu verwenden, wenn die Richtlinie der Verbände "Fassadensockelputz / Außenanlage" eingehalten wird

Einbett- und Ausgleichsmörtel auf mineralischer Basis speziell für das mineralische BRANELIT® Wärmedämmputz-System (MDpS).

Mit dem Durchlaufmischer oder dem Rührwerk anmischen. Zur Aktivierung des Haftvermittlers mindestens 5 Minuten ruhen lassen und danach nochmals durchmischen und mit den üblichen Werkzeugen verarbeiten.

Einbetten:
Das CERABRAN® Armierungsgittergewebe feinmaschig (4x4 mm) muss vollständig eingebettet werden. Die Stösse müssen mindestens 10 cm überlappen. Für mineralische Deckputze ist die Oberfläche entsprechend der Korngrösse des Deckputzes aufzurauen.

4) CERABRAN® AMX Armierungsmörtel

 

Armierungsgewebe feinmaschig

Anmeldung