Proceram Gruppe
Außen-Wärmedämmputz-Systeme

HISTOBRAN®
Aerogeldämmputz-System für denkmalgeschützte Fassaden

Das HISTOBRAN® Aerogeldämmputz-System is speziell für die Anwendung an denkmalgeschützten Fassaden entwickelt.

  • WLG 028
  • Denkmalschutz-verträgliches mineralisches System
  • Minimalistische Schichtdicken
  • Nichtbrennbar (A2)
  • Historische Gestaltungselemente bleiben erhalten
  • Original-Oberflächenoptik reproduzierbar
  • Vollflächiger Schutz der Bausubstanz vor Bewitterung und Feuchte
  • Diffusionsoffen
  • Mindestwärmeschutz wird mit 20-30 mm Dämmputzdicke erreicht
  • Bringt Wärmeschutz und zeitgemäßen Wohnkomfort in Einklang mit der Optik des Gebäudes sowie den Denkmalschutzanforderungen

Premiere einer Weltneuheit

Bei dem vollkommen biozidfrei rezeptierten HISTOBRAN® Aerogel-Dämmputz handelt es sich um einen hoch diffusionsoffenen, nachhaltig feuchteregulierenden Kalkputz, der nicht brennbar ist (Baustoffklasse A2, s1, d0), dank mineralischer Komponenten algen- und pilzwidrig wirkt, sich bei der Verarbeitung durch hohe Ergiebigkeit auszeichnet (1 kg à 5 Liter Frischmörtel) und sich in geringer Schichtdicke von Hand oder – empfehlenswert bei großen Flächen – mittels Spritztechnik applizieren lässt. Bemerkenswert ist, dass im Vergleich zu herkömmlichen Wärmedämmputzen die Dicke der Aufbringung des neuartigen HISTOBRAN®-Aerogel-Dämmputzes zwei- bis dreimal dünner ausfallen kann, um die gleiche Dämmwirkung zu erzielen. Für Gebäude unter Denkmalschutz, deren energetische Sanierung nur geringe Dämmschichtdicken zulässt, ist das hocheffiziente HISTOBRAN®-Dämmsystem somit erste Wahl.

 

Wie dürfen wir Ihnen weiterhelfen?

Bei Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen erreichen Sie uns unter  info@cerabran.com. Ihren telefonischen Ansprechpartner finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Hier Kontakt aufnehmen

Anmeldung